Schulmarketing SEK I / SEK II

Zielgruppe: 10 - 18 Jahre

 

Schulmarketing in der Sekundarstufe I und II (SEK I / II) ist eine gleichzeitig sehr erfolgversprechende wie auch komplizierte Angelegenheit. Denn in Deutschland ist Schulpolitik Sache der Bundesländer, die durchaus unterschiedliche Schulformen und Regelungen zu Abschlüssen und Regelschulzeiten haben. Um hier einen klaren Durchblick zu behalten, ist es wichtig, das entscheidende KnowHow der DSA youngstar nutzen zu können.

 

  • sek_I_II


    Schulmarketing in den weiterführenden Schulen: Welche Medien sind die richtigen?

  • Anzahl Schüler SEK I/II

    4580000

Für Schüler der Sekundarstufe I und II ist ein starkes Imagebewusstsein und ein hohes Markeninteresse charakteristisch. Das Verantwortungsbewusstsein der jungen Zielgruppe nimmt zu, es findet eigene Meinungsbildung statt und die Schüler entwickeln kritische Sichtweisen und Einstellungen in Bezug auf Werbung in der Schule.

Die Fächerspezialisierung in den Schulen ist bereits die erste Vorbereitung auf weiterführende Schulen und auf die kommende Berufsausbildung der Schüler. Gerade in dieser Phase sind die jungen Erwachsenen für jede Hilfe dankbar. Themen wie Aufbau von Marketingpräferenzen und Recruiting stehen beim Schulmarketing in der Sekundarstufe I und II für Unternehmen und Institutionen deshalb im Mittelpunkt.

Die individuellen Verhaltens- und Willenseigenschaften der jungen Zielgruppe macht Schulmarketing in der Sekundarstufe I und II nicht einfach. Unsere langjährige Erfahrung als Schulmarketing Agentur macht uns zum perfekten Berater in diesem Bereich.

Unsere Tools für  das Schulmarketing in der Sekundarstufe I und II sind selbstverständlich mit dem FAM-Qualitätssiegel ausgezeichnet. Dies garantiert Ihnen eine kompetente und hochwertige Abwicklung Ihrer Kampagne. Als Belege unserer Arbeit erhalten Sie eine umfangreiche Fotodokumentation sowie die mit Stempeln und Unterschriften versehenen Bestätigungen der einzelnen Schulen.

Die unten aufgeführten Medien für Schulmarketing in der Sekundarstufe I und II sind lediglich eine Auswahl der zahlreichen Möglichkeiten, die wir Ihnen bei der Erreichbarkeit der Zielgruppe anbieten können. Fragen Sie uns gerne nach weiteren Möglichkeiten – oder wenden Sie sich an Ihre Berater.

  • Hauptschulen
    (SEK I):

    3.000

    Realschulen
    (SEK I):

    2.300

    Gesamtschulen
    (SEK I/II):

    1.800

    Gymnasien
    (SEK I/II):

    3.100

  • Schüler
    Hauptschulen:

    508.000

    Schüler Realschulen:
    951.000

    Schüler Gesamtschulen
    821.000

    Schüler Gymnasien:
    2.300.000

  • Lehrer Hauptschulen:
    37.000

    Lehrer Realschulen:
    59.000

    Lehrer Gesamtschulen:
    66.000

    Lehrer Gymnasien:
    174.000

  • Postkarten

    Die Postkarten sind die Königinnen unter den Schulmarketing – Medien. Die handliche Werbemöglichkeit hat alles, was man braucht, um ganz oben auf der Liste der Werbemöglichkeiten für die Schule zu stehen. Postkarten in der Schule sind weit mehr als nur ein Stück Papier. Lustige Sprüche auf den youngstar cards dienen der Inspiration und der Unterhaltung; die Rückseite bietet direkte Informationen für die Schüler.

    Mehr Informationen zu den DSA youngstar cards.

  • cards

  • poster

  • Plakate

    Die großflächigen youngstar poster sind die Giganten unter den Werbeflächen und gerade deshalb ein gerne gewähltes Medium für die Werbung in der Schule. Sie sind der stärkste Eye-Catcher im Vergleich zu allen anderen Schulmarketing – Produkten. Bundesweit können bis zu 8.000 Schulen der Sekundarstufe I und II ausgestattet werden.

    Mehr Informationen zu den DSA youngstar postern.

     

     

  • Schulhefte

    Schulhefte: ein Medium, sehr viele Möglichkeiten. Es wird alles geboten, was man für die Werbung an Schulen braucht: bestmögliche Präsenz auf den Umschlagseiten, viel Platz für individuelles Design plus Entlastung des elterlichen Ausgabenhaushalts. Pfiffige Add-Ons wie Poster-Beileger oder Sticker-Beihefter sorgen für jede Menge Spaß und für die gewünschte Aufmerksamkeit in Ihrer Zielgruppe.

     

    Mehr Informationen zu den DSA youngstar Schulheften.

  • hefte

  • vokabelhefte

  • Vokabelhefte

    „Hefte raus: Vokabeltest!“ Sprache verschlagen? Das altbewährte Spach-Accessoire Vokabelheft ist immer noch schwer angesagt, allgegenwärtig und ein unverzichtbarer Begleiter für die Schüler. Während ihrer Schullaufbahn halten die Schüler durch intensive Blickkontakte die Verbindung zum Vokabelheft stets aufrecht. Ob Sprachschulen, Sprachreisen oder Wörterbücher – das perfekte Werbemedium für alle, die ihre Zielgruppe nachhaltig im sprachlichen Umfeld abholen möchten.

    Mehr Informationen zu den DSA youngstar Vokabelheften.

  • Stundenpläne

    Lange Nutzdauer und Gestaltungsfreiheit: mindestens ein halbes Jahr in Gebrauch und beständige Kontakthäufigkeit. Stundenpläne eignen sich besonders für die Kommunikation bei längerfristigen Marketingbotschaften.

    Der ideale Stundenplan ist bunt und unterhaltsam: ein Farbklecks im Alltag der Schüler. Damit erhält die Botschaft Ihres Unternehmens automatisch eine positive Besetzung und wird von den Schülern mit Spaß in Verbindung gebracht.

    Mehr Informationen zu den DSA youngstar Stundenplänen.

  • stundenplaene

  • collegebloecke

  • Collegeblöcke

    Er wird behütet und gepflegt, beschrieben und zum Lernen verwendet: Der Collegeblock steht mit den Schülern in einem besonders intensiven Verhältnis mit viel Blickkontakt. Und das sowohl zu Hause als auch in der Schule. Als Sponsoring-Flächen kommen in der Standart-Version die beiden Seiten des Deckblattes bestens zur Geltung.

    Mehr Informationen zu den DSA youngstar Collegeblöcken.

  • Formelsammlungen

    Zahlen bitte: Ob Bausparverträge, Taschenrechner oder Schülerkonten – was liegt näher, als sich der Zielgruppe im redaktionellen Kontext einer Formelsammlung zu präsentieren?
    Tipp: Zielgruppe durch Zusammenstellung der Kapitel eingrenzen und so kontaktstark ohne Streuverluste kommunizieren.

    Beispiel: Durch verständliche Erklärungen zur Prozentrechnung  (Klasse 7) oder Formeln zur Berechnung von Volumen und Oberfläche (Klasse 8) haben Schüler wieder den Durchblick!

    Mehr Informationen zu den DSA youngstar Formelsammlungen.

  • formelsammlungen

  • bewerbungsmappen

  • SPECIAL: Bewerbungsratgeber

    Bewerbungsratgeber schlagen die Brücke zwischen Schule und dem zukünftigen Beruf.

    Die speziell für Schulabgänger konzipierten Bewerbungsratgeber beinhalten Tipps und Tricks für den Bewerbungsprozess. Vorteile: die direkte Ansprache der Zielgruppe bei gleichzeitig attraktiver Darstellung als Arbeitgeber. Plus die redaktionelle Anpassung und Gestaltung mit Fokus auf Berufsbild, Branche und Unternehmen.

    Mehr Informationen zu der DSA youngstar Bewerbungsratgeber.

  • SPECIAL: Events

    Erlebnisreich: Durch die Einbindung der Schüler und Lehrer in ein spannendes Event-Konzept sorgen Sie für einen spannenden Tag an den Schulen. Schülern und Lehrern wird die Veranstaltung garantiert lange und positiv in Erinnerung bleiben.

    Ob Fußball-Turnier, Wissens-Quiz oder Pausenhof-Rallye: Sie sammeln Sympathiepunkte und können Ihre Botschaften direkt an die Zielgruppe übermitteln. Wir konzipieren für Sie eine maßgeschneiderte und effiziente Schulmarketing-Kampagne.

    Mehr Informationen zu den DSA youngstar events.

  • events-204x300

  • promotion

  • Samplings

    Samplings: die kostenlosen Produkte sind an jeder Schulform und bei jeder Altersgruppe beliebt. Viele innovative Produkte überzeugen außerdem erst dann richtig, wenn sie der Zielgruppe direkt präsentiert werden. Ob Zahncreme, Müsliriegel oder Getränke: Die DSA befördert das Sampling ohne Umwege zur Zielgruppe und macht es für alle Sinne erlebbar.

    Mehr Informationen zu den DSA youngstar samplings.