Motivrichtlinien

Besonderheiten bei der Motivauswahl

Wir möchten, dass Ihre Kampagne ein voller Erfolg wird. Dazu gehört auch die richtige Motivauswahl. Denn eines unserer wichtigsten Ziele ist die Berücksichtigung der schulischen Interessen – auch bei der Motivwahl.
Aus diesem Grund müssen insbesondere im sensiblen Schulumfeld einige Motivrichtlinien beachtet werden, die wir zusammen mit den Schulleitungen erarbeitet haben.

Folgende Richtlinien müssen bitte eingehalten werden:

  • Keine Alkohol- und Tabakwerbung
  • Keine Werbung für sonstige suchtgeeignete Produkte
  • Keine direkte Aufforderung zum Kauf
  • Berücksichtigung der geringeren Werbe- und Medienkompetenz der jüngeren Schüler
  • Keine Erzeugung von Gruppenzwängen
  • Keine anzüglichen oder sexistischen Inhalte
  • Keine rassistischen oder fremdenfeindlichen Inhalte
  • Berücksichtigung aller geltenden Bundes- und Landesgesetze

Sehr gerne beraten wir Sie in einem ausführlichen Gespräch zu diesem Thema und können Ihnen an ausgewählten Beispielen erläutern, welche rechtlichen und moralischen Grenzen es für Schulmarketing in Deutschland gibt. Bei Fragen wenden Sie sich gerne jederzeit an unsere Berater.