Collegeblöcke

Zielgruppe: 14 - 29 Jahre

Collegeblöcke: Die Könige unter den Schooltools machen ihrem Titel alle Ehre: acht bis zwölf Wochen intensive Nutzung in der Schule und zu Hause. Dieses Medium überzeugt durch seine universelle Anwendbarkeit und ist im Marketing-Mix unverzichtbar. Durch Add-Ons wie doppelte Deckblätter, hochwertigere Ringbindungen oder Eindrucke wird er zu einem noch exklusiveren Werbemittel. Die Collegeblöcke können in den Größen DIN A4 und DINA5 angeboten werden.

 

  • Collegeblock

  • Collegeblock2

Die Vorteile der Collegeblöcke

  • Positive Assoziation mit dem Unternehmen durch das Geschenk
  • Finanzieller Mehrwert: die Collegeblöcke gibt es für die Schüler kostenfrei
  • Acht bis zwölf Wochen intensive Nutzung
  • Collegeblöcke werden mehrmals täglich von den Schülern genutzt
  • Individuelle und eigenständige Gestaltung der Werbeflächen
  • Direkte Verteilung an die Schüler, dadurch kaum Streuverluste
  • Zielgruppenspezifische Ansprache durch verschiedene Formate (DIN A4 / DIN A5)
  • Reichweite an bis zu 3.000 Schulen der Sekundarstufe II sowie 1.500 Berufsschulen

Er wird behütet und gepflegt, beschrieben und zum Lernen verwendet: Der Collegeblock steht mit den Schülern in einem besonders intensiven Verhältnis mit viel Blickkontakt. Und das sowohl zu Hause als auch in der Schule. Als Sponsoring-Flächen kommen in der Standart-Version die beiden Seiten des Deckblattes bestens zur Geltung.

 

Der kleinere, aber genauso ernstzunehmende Bruder des großen Collegeblocks macht sich wegen seiner Größe (DIN A5) vor allem bei der weiblichen Zielgruppe beliebt. Gerne wird er zum Handtaschenbegleiter umfunktioniert.

 

Etwas leichter, weniger sperrig und deutlich kompakter bietet er dennoch dieselben Vorzüge wie die größere DIN A4 Version: lange Nutzungsdauer sowie hohe Nutzungsintensität und –affinität.

 

  • Infoblatt
    “youngstar Collegeblöcke”

    Werbung auf Collegeblöcken

    Jetzt downloaden